Obst und Gemüse :O

Obst
Apfel, mittelgroß (125g) : 65 kcal
Ananas, frisch (100g) : 59 kcal
Banane, mittelgroß (120g) : 114 kcal
Birne, mittelgroß (150g) : 78 kcal
Datteln, 1 Stück (10g) : 28 kcal
Erdbeeren, 1 Stück (12g) : 4 kcal
Feige, 1 Stück (50g) : 31,5 kcal
Granatapfel, klein (150g) : 117 kcal
Honigmelone (100g) : 26 kcal
Kirschen, (100g) : 59 kcal
Kiwi, mittelgroß (70g) : 43 kcal
Litschi, 2 Stück (20g) : 16 kcal
Mandarine, 1 Stück (50g) : 25 kcal
Nektarine, mittelgroß (125g) : 71,25 kcal
Orange, mittelgroß (130g) : 61 kcal
Pfirsich, mittelgroß (120g) : 47 kcal
Pflaume (100g) : 51 kcal
Wassermelone (100g) : 38 kcal
Weintrauben, 1 Stück (4g) : 3 kcal
Zitrone, 1 Stück (80g) : 45 kcal



Gemüse
Aubergine (100g) : 18 kcal
Bohnen, grün, roh (100g) : 25 kcal
Brokkoli, roh (100g) : 24 kcal
Eisbergsalat, geputzt (50g) : 20 kcal
Erbsen, gekocht (100g) : 69 kcal
Gewürzgurke, 1 Stück, mittelgroß (45g) : 5 kcal
Kartoffel o. Schale, mittelgroß, (60g) : 40 kcal
Kohlrabi (100g) : 25 kcal
Mais, roh (100g) : 331 kcal
Möhre, mittelgroß (100g) : 26 kcal
Paprika, mittelgroß (100g) : 24 kcal
Salatgurke, (200g) : 25 kcal
Spinat (100g) : 18 kcal
Tomate, mittelgroß (50g) : 10 kcal
Zucchini (100g) : 19 kcal
Zwiebel, mittelgroß (85g) : 24 kcal


1 Kommentar 6.10.11 01:56, kommentieren

Sport und kcal verbrauch :*

Sport
( Kalorienverbrauch in 30 Minuten )



Aerobic 308 kcal
Badminton 208 kcal
Basketball 244 kcal
Bergsteigen 240 kcal
Brustschwimmen 330 kcal
Boxen 400 kcal
Fussball spielen 356 kcal
Gymnastik 255 kcal
Handball 274 kcal
Inline skaten 207 kcal
Joggen 300 kcal
Radeln 320 kcal
Reiten 200 kcal
Rückenschwimmen 150 kcal
Rudern 120 kcal
Schlafen 30 kcal
Schlittschuhlaufen 300 kcal
Schnee schaufeln 250 kcal
Sex aktiv ;-) 156 kcal
Snowboarding 266 kcal
Spazieren 150 kcal
Squash 390 kcal
Taebo 400 kcal
Tanzen 135 kcal
Tennis 134 kcal
Treppen steigen 224 kcal
Walking 102 kcal
Volleyball 120 kcal

auf der Seite könnt ihr es dann noch mit eurem Gewicht berechnen :D

http://www.novafeel.de/fitness/kalorienverbrauch.htm

oder

http://www.fitrechner.de/

1 Kommentar 6.10.11 01:27, kommentieren

Essen ?! Ausreden ♪♫

Ihr kennt bestimmt diese Frage:

Willst du nichts essen ??

Oh Gott was jetzt? Hier ein paar ausreden die euch vielleicht helfen

1. Keinen Hunger
2. Hab schon was gegessen
3.Hab Magenschmerzen
(wenn nachgefragt wird von was: Periode, Letztes mal Überfressen, was schlechtes gegessen, hingefallen und auf den Bauch gefallen, schlechtes gewissen,weil streit mit ner Freundin)
4.Ich es später was alleine
5.Bah, ihr wisst doch das schmeckt mir nicht, ich mach mir selber was oder hol mir was in der Stadt
6.Bin noch Satt
7. Mir ist ein bisschen schwindelig
8. Ich hab Halsschmerzen und kann nicht Schlucken
9. Mir ist schlecht (bspw wegen Periode oder Prüfungsangst)
10. hab schlechte Laune und keinen Hunger
11. Ich hab Zahnweh
12. Ich bin grad Müde und leg mich erstmal hin, später mach ich mir dann selber was


Hoffe das hilft euch ein bisschen per Kommentar könnt ihr ja noch nen paar Ideen posten und natürlich eure Meinungen ♥

2 Kommentare 6.10.11 01:22, kommentieren

Tipps und so ... <3

1. Trink viel Wasser
warmes Wasser macht voll (keinen Hunger), kaltes Wasser kurbelt die Kalorienverbrennung an, weil der Körper das Wasser erst aufheizen muss.

2. Scharf macht schlank!
Also, wer sich bis jetzt bei Gewürzen eher zurückgehalten hat, sollte nun mehr Pfeffer u. a. Dinge verwenden.

3. Morgens ein Glas Wasser
Wer morgens kurz nach dem Aufstehen ein Glas Wasser trinkt, der kurbelt sofort seinen Stoffwechsel an und verbrennt zusätzlich Kalorien, außerdem wird man schneller munter :*

5. Po und Bauch anspannen
Keine Panik! Hat man einen Tag keinen Sport getrieben nur nicht in Hektik verfallen. Auch zwischendruch, gar in der Schule, kann man seinen Körper durch Anspannen von Po und Bauch straffen. Und man bekommt dadurch eine super Haltung, wirkt Selbstbewusster und Schlanker, zusätzlich verbrennt man durch die bessere Haltung auch noch 15 % mehr kalorien O.O wenn sich das mal nicht lohnt ;D

6. natürliche Abführmittel
Wer eine ES hat, kennt den Missbrauch von Abführtabletten. Aber dies ist ungesund und muss gar nicht sein. Auch der übermäßige Verzehr von Bonbons oder Kaugummis hat eine abführende Wirkung. Doch auch Früchte wie Weintrauben sind gut dafür geeignet. Ebenso Sauerkraut und das hat sogar noch super viele Vitamine, lohnt sich also zwe bis dreimal die Woche einen Löffel davon zu Futtern (is auch net schlimm wenn mehr, hat wenig kcal ♪♫

7. Frieren
Wer friert, verbrennt Kalorien. Denn der Körper muss seine Temp. halten und hat so mehr zu tun. Also, bitte ein bisschen luftiger Anziehen oder fenster gaanz weit auf, Frische Luft tut zudem super gut

8. Zitrone
Es wird gesagt, dass Models angeblich auf Zitronen schwören. Wenn man jeden Abend eine Zitrone isst, dann wird die Fettverbrennung noch mehr angekurbelt. Aber natürlich nur, wenn man wenig isst, ihr könnt aber einfach die Zitrone auspressen und den Saft mit Wasser verdünnen, das hilft genauso ^_^

9. Nach 17 Uhr nichts mehr essen
Um die Gewichtsabnahme zu verstärken, sollte man zwei- bis dreimal die Woche nach 17 Uhr nichts mehr essen.

10. negative Kalos
Obstsorten wie Äpfel haben zwar Kalorien, aber verbrauchen bei ihrer Verdauung mehr Kalorien als sie selber enthalten, das heißt aber nicht, das ihr unendlich davon essen könnt, da sie sehr viel Zucker enthalten :x

11. Nimm immer deine Vitamintabletten und Lebensmittelergänzungen, die paar Kalorien lohnen sich um schön zu bleiben

12. Putz deine Zähne (auch gut für ein schönes Lächeln)
Außerdem macht es deinen Atem frisch & du fühlst dich
sauber. Du wirst nicht die Lust verspüren diese Reinheit
mit Essen zu zerstören...


13. Am besten Kalorien zählen bevor du etwas isst und drüber nachdenken...willst u das wirklich ?

14. Stell dir jedes Mal wenn du isst vor, ein Junge (oder Mädchen, je nach dem) den
du magst sitzt vor dir. Iss immer so, als wärst du in
der Öffentlichkeit

15. Hänge Fotos von dicken Menschen oder Triggernde Fotos
(was auch immer besser bei dir funktioniert) an Plätze, an
denen du oft Fa´s bekommst & an den Kühlschrank (aber nur wenn du alleine wohnst, sonst gibst Stress)

16. Zuckerfreies Kaugummi!!! Besonders wenn du Hunger
verspürst oder kochst. Du kannst nicht essen, weil den Mund
ja schon voll ist, oder!?!? Zimtgeschmack hemmt außerdem
Hunger auf Süßes

17. Stehe morgens extra früh auf (mindestens 40 Minuten
vor dem Rest deiner Familie) so kannst du behaupten, du
hättest schon gefrühstückt & du kannst die Zeit nutzen dich
schön zu machen oder besser: ein morgendliches Workout
einzulegen

18. Spare das Geld mit dem du dir Essen gekauft hättest
und belohne dich damit (kauf was du willst…nur kein
Essen :P) jedes Mal, wenn du ein Kilo abgenommen hast was cooles neues ♥

19. Trinke jede Stunde ein Glas Wasser um Hungergefühle
zu unterdrücken - wir verwechseln Hunger oft mit Durst

20. Bewege dich so oft & viel wie möglich - jede
kleinste Bewegung verbrennt Kalorien

21. Mache dir dein eigenes Anabuch mit Thinspiration,
Triggernden Fotos und Sprüchen, einem Ess- und Sportplan…
sei kreativ und schaue es dir jedes Mal an, wenn du Gefahr
läufst, einen Fa zu bekommen

22. Wenn du essen willst, trinke 2-3 Liter und wiege dich… Willst du wirklich so viel Fett dazu futtern ? vielleicht vergeht dir dabei der Hunger

23. Finde Verbündete im Internet, mit denen du dich
austauschen kannst

24. Wenns gar net geht iss was, nimms in Mund, kaue es, genieße den Geschmack, aber net runter schlucken! spucks wieder aus und spar so kalorien

25. Mach dir einen Stapel Zeitschriften, der so viel
wiegt, wie du verlieren möchtest. Sieh den Stapel sinken
(oder wachsen, aber das lieber nich ☺

26. Werde Vegetarier oder Veganer – das schließt eine
Menge fettes Essen aus und rettet Tiere vor Quallen und Tot

27. Erzähle niemals anderen Menschen von deinen Plänen, das ist dein kleines geheimnis (nur für dich und eventuell einen Twin :O)

28. Versuch mal nackt vor dem Spiegel zu essen. Du willst
dann noch Essen ?

29. Iss sehr l a n g s a m!!! (am besten von kleinen und
dunklen Tellern) kaue jeden Bissen 30 x & trinke nach jedem
Bissen ein Schluck Wasser (dadurch fühlst du dich schneller
satt) Lege die Gabel nach jedem Bissen ab, denn dein Körper
braucht 20 Minuten um zu realisieren, dass er satt ist –
denk an die Kalorien, die du in dieser Zeit zu dir nehmen
könntest und sei stolz sie nicht zu Futtern :]

30. Versuch mal nen bisschen mehr Sport zu treiben, wer will schlank aber schwabbelig sein ?


31. Höre nicht auf, dich zu bewegen - zappel und hüpf
herum, das verbrennt Kalorien. Kinder sind weniger Fett weil sie sich permanent bewegen, versuch auch mal :*

32. Nimm ein wenig Energy Drink vor deinen Workouts oder iss nen kleinen Apfel sonst kippst du um und das ist nicht dein Ziel !!

33. Beschränke deinen Alkoholkonsum, Alkohol hat massig
Kalorien und ist ungesund

34. Versuche oft zu Fasten. Man verliert schnell Kilos
und bekommt eine gute Selbstbeherrschung, außerdem ist ein paar Tage Fasten sogar gesund

35. Bestrafe dich selbst für FA`s und belohne dich,
wenn du durch hältst bspw. bei ner FA sofort unter die Dusche 10 min Kalt duschen >_< und als Belohnung irgendwas was dich freut (nur kein essen)

35. Iss wenn du unbedingt was möchtest ( zu langer
Entzug könnte in einem FA enden) aber iss nur wenige
Bissen

36. Lege dir ein Esstagebuch zu & schreibe dein
Gewicht & deine Maße jeden Tag hinein, um zu sehen, wie
du dich verbesserst


37. Kaufe oder mache dir Dinge, die du als Symbol
tragen kannst und die dich an dein Ziel erinnern ♥

38. Bleib so lange wie möglich von zu Hause fort &
suche dir Beschäftigungen, um Essen aus Langeweile
vorzubeugen und ist auch ne gute ausrede um zu sagen man hat schon gefuttert :]

39. . Frühstücke immer und wenn es nur nen winziges stück Paprika oder nen Radieschen ist, da sonst der Stoffwechsel auf Energiesparen
schaltet, der Körper nur noch mit halber Kraft Energie
verbrennt & sich die Kraft nicht aus dem fett, sondern
aus den Muskeln holt

40. Plane deine Mahlzeiten schon am Abend zuvor oder spätestens am Morgen

41. Tee…er hat 0-2 Kalorien & es gibt ihn in 100
verschiedenen Sorten und ist super lecker <3

42. Wenn du isst, iss gesund und Vitamin reich, am besten Gemüse und Obst, das hat wenig kcal und ist lecker sowie gesund

43. Versuche das Hungergefühl zu genießen – du
fühlst dich sauber und gut. Völlegefühl ist unangenehm

44. Erkläre dein Zimmer zur Essensfreien Zone &
verschanze dich dort, wenn du drohst, schwach zu werden

45. Halte deinen Körper kühl – das verbrennt mehr
Kalorien

46. Meistens ist es so, dass du, wenn du einmal
angefangen hasst, nicht mehr aufhören kannst. Deswegen
ist es manchmal besser, nichts zu essen. Wenn du Hunger
unterdrückst, verflüchtigt er sich schnell wieder lenkt dich einfach ab <3

47. Mach dir keine Ziele, die du nicht erreichen
kannst, setzt dir immer wieder neue Ziele und kleine (ein bis zwei Kilo zum beispiel) dann kommt das Erfolgsgefühl schneller

48. Versuche mit Sport 3x mehr Kalorien zu verbrennen,
als du während des Tages gegessen hast

49. Konzentriere dich aufs essen, mach besser nix neben bei (wie Computer oder TV) dein Körper merkt sonst nicht das er isst

50. Hinfallen ist ok, du musst nur wieder aufstehen ♥

GlG_Ann und viel Glück

6.10.11 01:11, kommentieren

Ablenkung :)

Seil springen

gehe joggen (auch bei schlechtem Wetter)

mache 25 Grunges und 25 Jumping Jacks

hebe Gewichte


Gehe schwimmen.

Fahre Inliner und erkunde die Stadt mal auf andere Weise.

Räume dein Zimmer aus und miste mal wieder richig aus

Lösche alle unwichtigen Dateien in deinem Computer

Durchsuche dein Make-up und wirf alte/leere Sachen weg

Sortiere deinen Schulsachen

Wasche die gesamte Wäsche (inklusive Wäschekörbe

schleppen)

Wische alle Böden in der Wohnung

Sauge alle Teppiche ab

Putze alle Spiegel und Fenster

Staube dein Zimmer ab

Säubere Bad und WC

Lackiere deine Fingernägel

Lege eine Gesichtsmaske auf

Nimm ein langes, heißes Bad

Rasiere dir die Beine

Probiere neue Frisuren und Haarstile aus

schreibe einen Diät - Plan für die nächste Woche

suche nach neuen pro- ana- Seiten im Netz

Mache eine Liste mit Lebensmitteln, die du essen darfst

Mache eine Liste mit Lebensmitteln, die du nicht essen darfst

Suche nach Fotos, auf denen du deinen Wunschfigur hattest

Suche nach Fotos, auf denen du dich überhaupt nicht leiden

konntest

Verschönere dein Ess-Tagebuch

Frage dich vor dem Essen. Will ich das jetzt wirklich essen?

Trinke vor dem Essen ein Glas eiskaltes Wasser.

Iss NIE etwas, das größer als deinen Faust ist.

Putze dir einfach mal die Zähne.

Schreibe nach dem Essen sofort auf, was du gegessen hast

gehe schlafen; verhindert Müdigkeit und lenkt super ab

lern für die Schule

sortiere deine Hefter neu, schreib unordentliche Seiten ab und Ordne sie

Mal ein Bild mit einer perfekt schlanke Person und male es aus, verziere es und hänge es an deine Wand oder kleb/lege es in dein Thinspo Buch

Schreib eine Geschichte übers Abnehmen

Schreib Komplimente auf die du gerne von anderen hören würdest

Such im Netz neue Thinspo Bilder

Viel Spaß und Glück

6.10.11 00:36, kommentieren

Schlank trotz kcal <3

1. KNACKIGER FETTLÖSER

Der bekannte Ernährungsexperte Prof. Hademar Bankhofer empfiehlt, zum Mittag- und Abendessen je sechs Radieschen zu essen. Grund: Die schwefelhaltigen Senföle der kleinen roten Scharfmacher binden einen Teil des aufgenommenen Fetts und schleusen es ungenutzt wieder aus dem Körper. So gelangt es gar nicht erst in die Zellen oder später auf die Hüften! Also Wenns unbedingt was zu essen sein muss dann schnapp dir ne Handvoll Radischen ♥

2. DIE GRÜNE WELLE

Grüner Tee ist ein echter Schlankmacher, der Tee-Extrakt erhöht die Stoffwechselrate und beschleunigt die Fettverbrennung. Außerdem enthält grüner Tee das Spurenelement Mangan, das ein wichtiger Einheizer in den Mitochondrien, den Fettbrennkammern der Zellen ist. Damit die Fett schmelzenden Stoffe wirksam werden, solltest du über den Tag verteilt mindestens drei bis vier Tassen grünen Tee trinken. Außerdem macht der Wach und ist ne Tolle alternative zu Kaffee

3. POWER-FOOD

Ohne Frühstück wird der Stoffwechsel auf Energie sparendes Haushalten programmiert und lässt den Verbrennungsmotor nur mit halber Kraft arbeiten. Außerdem holt sich der Körper den benötigten Zündstoff aus den Muskeln. Die Folge: Nicht Fett, sondern Muskelmasse wird abgebaut. Wer das nicht will, sollte spätestens gegen 10 Uhr eine schlanke Kleinigkeit essen, z.B. Fettarmes Joghurt mit frischen Früchten.

4. STOFFWECHSEL

Warmes Ingwerwasser pusht das Verdauungsfeuer, fördert das Entschlacken und den Abtransport von Giftstoffen aus dem Körper. Auf nüchternen Magen ein Glas und dann 1 Liter über den Tag verteilt trinken. Dafür vier Scheiben frischen Ingwer 5 Min. in heißem Wasser ziehen lassen und in eine Thermoskanne füllen.

5. GIB GUMMI!

Bis zu 5 Kilo lassen sich laut einer US-Studie der Mayo Clinic durch regelmäßiges Kaugummikauen abnehmen. Voraussetzung: Er ist zuckerfrei. Kaugummi mit Zimtgeschmack stoppt zudem das Verlangen nach etwas Süßem.

6. SCHARFMACHER

Mit scharfen Gemüsen und Gewürzen kannst du deinem Stoffwechsel mittags einheizen. Chili, Tabasco, Paprika & Co. fördern die allgemeine Durchblutung und verbrennen zusätzliche Kalorien. Wissenschaftliche Tests am Polytechnikum in Oxford zeigten: Allein durch gewürztes Essen kann man den Kalorienverbrauch um bis zu 10 Prozent steigern.

7. VERWECHSLUNG?

Viele verwechseln Durst mit Appetit. Daher empfiehlt US-Ernährungsexperte Robert M. Russel von der Universität Boston, bei Hungergefühl immer zuerst ein Glas Wasser zu trinken. Oft ist der Hunger damit gegessen.

8. LEICHTE BÄRCHEN

Zähme die Lust auf ein leckeres Dessert lieber mit zehn Gummibärchen. Sie stillen das süße Verlangen bei gerade mal 70 Kalorien und 0 Gramm Fett. Ein Espresso danach kurbelt zusätzlich den Stoffwechsel an und sorgt dafür, dass der Körper noch bis zu drei Stunden lang mehr Kalorien verbraucht. Für Vegetarier aber leider nicht geeignet das Gummibärchen Gelatine enthalten ;(

9. ANTI-FETT-VITAMIN

Bringe dein Fett mit Vitamin C zum Schmelzen. Der Körper braucht das Power-Vitamin, um Noradrenalin zu bilden – das Hormon, das Fett aus den Fettzellen abzieht. Extraviel steckt z.B. in Acerolakirschen, rotem Paprika und Kiwis.

10. LANGSAMER ESSEN BRINGTS

Denn es dauert 20 Minuten, bis der Magen dem Gehirn meldet: Ich bin satt. Und: Das Sättigungszentrum reagiert langsamer auf Fette als auf Kohlenhydrate, so das Ergebnis einer Untersuchung der Uni Leeds. Sattmacher-Stars: Kartoffeln !

Ich hoffe die Paar Essenstipps helfen euch, einfach mal einhalten und ausprobieren wenn ihr mal was Essen müsst/Wollt/solltet <3

1 Kommentar 6.10.11 00:26, kommentieren

Thinspo* Before and After ♥

Einige sind sicher nicht echt, aber tritzdem viel spaß beim Anschaun StAy StRoNg ♥

1 Kommentar 6.10.11 00:13, kommentieren